Die Rezepte

Vota

Brennessel-Arancino mit Überraschung

single

Zutaten: 10 arancini

Zubereitung

Die Köstliche Brühe in Wasser auflösen und zum Kochen bringen. Reis hinzugeben und mindestens 5 Minuten kochen lassen, anschließend mit dem Deckel abdecken und die Hitze reduzieren, ohne sie ganz abzustellen. Reis (al dente) kochen und dabei nur wenige Male umrühren, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist. Herd abstellen, Reis mit Brennnessel-Mandel-Pesto anmachen und umrühren. Reis zum Abkühlen auf ein Backblech geben.
In der Zwischenzeit Creme aus "Pecorino Romano g.U." mit sehr wenig Wasser (5 %) verdünnen und in die Quetschflasche füllen.
Mit dem Reis Bällchen formen und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken, ein Sardellenfilet aus der Kantabrischen See und die Creme aus "Pecorino Romano g.U." dort hineingeben; verschließen und zusammendrücken.
Den Arancino (gefüllten Reisball) in einem dickflüssigen Teig aus Wasser und Mehl und anschließend in Paniermehl wenden.
In heißem Sonnenblumenöl mit hohem Ölsäuregehalt frittieren. Nach dem Frittieren die Arancini abtropfen lassen und mit saugfähigem Frittierpapier abtupfen.
Mit einer Schüssel Maionesechef und einer Schüssel Pomodora servieren.